Entlassmanagement

Mithilfe unseres Entlassungsmanagements soll für Sie im Anschluss an Ihre Krankenhausbehandlung eine bedarfsgerechte und lückenlose Versorgung gewährleistet werden. Das Entlassungsmanagement orientiert sich dabei an den individuellen Bedürfnissen des Patienten.

Dies wird unter anderem durch die enge Verzahnung unserer Augenklinik mit unserem  Medizinischen Versorgungszentrum gewährleistet. Voraussetzung zur Durchführung ist die Zustimmung des Patienten.

Sofern erforderlich können wir bereits während Ihres Aufenthaltes mit den Ärzten, die Ihre Nachsorge begleiten, Einrichtungen bzw. bei Antragsverfahren mit Kranken- oder Pflegekassen in Kontakt treten.

Am Entlassungstag erhalten Sie für sich und Ihren Haus- bzw. betreuenden Augenarzt einen Entlassungsbrief, welcher alle relevanten Informationen zur Nachbehandlung sowie eine Rufnummer für Rückfragen enthält.

Für Ihren Heilungsverlauf wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Nach oben

Entlassmanagement

Mithilfe unseres Entlassungsmanagements soll für Sie im Anschluss an Ihre Krankenhausbehandlung eine bedarfsgerechte und lückenlose Versorgung gewährleistet werden. Das Entlassungsmanagement orientiert sich dabei an den individuellen Bedürfnissen des Patienten.

Dies wird unter anderem durch die enge Verzahnung unserer Augenklinik mit unserem  Medizinischen Versorgungszentrum gewährleistet. Voraussetzung zur Durchführung ist die Zustimmung des Patienten.

Sofern erforderlich können wir bereits während Ihres Aufenthaltes mit den Ärzten, die Ihre Nachsorge begleiten, Einrichtungen bzw. bei Antragsverfahren mit Kranken- oder Pflegekassen in Kontakt treten.

Am Entlassungstag erhalten Sie für sich und Ihren Haus- bzw. betreuenden Augenarzt einen Entlassungsbrief, welcher alle relevanten Informationen zur Nachbehandlung sowie eine Rufnummer für Rückfragen enthält.

Für Ihren Heilungsverlauf wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Nach oben

Weitere Themen zum
Punkt Über Uns: