Offene Sprechstunde / Wartezeiten in Braunschweig

Im Rahmen unserer offenen Sprechstunde in Braunschweig haben Sie montags bis freitags von 7.30 bis 12:00 Uhr die Möglichkeit sich ohne vorherige Terminvereinbarung einen augenärztlichen Rat einzuholen.

Da wir in dem Vormittagsbereich das Patientenaufkommen dementsprechend nicht planen können bitten wir Sie um Verständnis, dass es u.U. zu etwas Wartezeit kommen kann und wir Ihnen eine Untersuchung bei Ihrem gewünschten Augenarzt nicht immer garantieren können.

Wir sind natürlich bemüht, Ihre Wartezeit so gering wie möglich zu halten und Ihre Wünsche zu berücksichtigen. Gerne informieren wir Sie bereits bei Ihrer Anmeldung über die voraussichtliche Wartezeit. Aufgrund verschiedener Spezialuntersuchungen, mehrerer Behandlungszimmer und Ärzte, kann es sein, dass ein Patient nach Ihnen kam und bereits vor Ihnen wieder aufgerufen wird. Da wir für Patienten aller Ärzte und auch für einige Voruntersuchungen einen gemeinsamen Wartebereich haben, bitten wir Sie die Reihenfolge der Patienten hier nicht zu berücksichtigen.

Wir bitten Sie daher bei einem Besuch in unserer offenen Sprechstunde etwas Zeit einzukalkulieren. Für planbare Anliegen vereinbaren Sie gerne im Nachmittagsbereich einen festen Termin.

Bitte bedenken Sie, dass wir Ihnen ggf. Augentropfen zur Pupillenerweiterung verabreichen müssen, um eine bessere Diagnostik durchführen zu können. Neben der unvermeidbaren Einwirkzeit dieser Tropfen dürfen Sie anschließen vier bis sechs Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

Notfälle nehmen wir während unserer Sprechzeiten natürlich jederzeit an. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir Sie den augenärztlichen Notdienst aufzusuchen.

Nach oben

Offene Sprechstunde / Wartezeiten in Braunschweig

Im Rahmen unserer offenen Sprechstunde in Braunschweig haben Sie montags bis freitags von 7.30 bis 12:00 Uhr die Möglichkeit sich ohne vorherige Terminvereinbarung einen augenärztlichen Rat einzuholen.

Da wir in dem Vormittagsbereich das Patientenaufkommen dementsprechend nicht planen können bitten wir Sie um Verständnis, dass es u.U. zu etwas Wartezeit kommen kann und wir Ihnen eine Untersuchung bei Ihrem gewünschten Augenarzt nicht immer garantieren können.

Wir sind natürlich bemüht, Ihre Wartezeit so gering wie möglich zu halten und Ihre Wünsche zu berücksichtigen. Gerne informieren wir Sie bereits bei Ihrer Anmeldung über die voraussichtliche Wartezeit. Aufgrund verschiedener Spezialuntersuchungen, mehrerer Behandlungszimmer und Ärzte, kann es sein, dass ein Patient nach Ihnen kam und bereits vor Ihnen wieder aufgerufen wird. Da wir für Patienten aller Ärzte und auch für einige Voruntersuchungen einen gemeinsamen Wartebereich haben, bitten wir Sie die Reihenfolge der Patienten hier nicht zu berücksichtigen.

Wir bitten Sie daher bei einem Besuch in unserer offenen Sprechstunde etwas Zeit einzukalkulieren. Für planbare Anliegen vereinbaren Sie gerne im Nachmittagsbereich einen festen Termin.

Bitte bedenken Sie, dass wir Ihnen ggf. Augentropfen zur Pupillenerweiterung verabreichen müssen, um eine bessere Diagnostik durchführen zu können. Neben der unvermeidbaren Einwirkzeit dieser Tropfen dürfen Sie anschließen vier bis sechs Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

Notfälle nehmen wir während unserer Sprechzeiten natürlich jederzeit an. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir Sie den augenärztlichen Notdienst aufzusuchen.

Nach oben

Weitere Themen zum
Punkt Häufige Fragen: