Mein Praxisbesuch

Bei einem Praxisbesuch in Braunschweig freuen wir uns, Sie an unserer Anmeldung im Hauptgebäude mit der Hausnummer 82 begrüßen zu dürfen.

Die Hauptanmeldung ist Ihre erste Anlaufstelle und liegt Hochparterre. Stellen wenige Treppenstufen Schwierigkeiten für Sie dar, steht Ihnen hierfür ein Treppenlift (auch mit Selbstbedienung) zur Verfügung. Dieser ermöglicht Ihnen einen stufenlosen Zugang in unsere Praxis. Hierfür ist es notwendig, dass wir Sie auf diesen Treppenlift mit Hilfe Ihrer Begleitperson umsetzen können.

An der Hauptanmeldung erwarten Sie unsere Medizinischen Fachangestellten, die der Reihe nach die Patienten annehmen und Sie zur Voruntersuchung oder Ihrer geplanten Untersuchung/ Behandlung weiterleiten.

Durch bereit halten Ihrer Gesundheitskarte und ggf. Überweisung oder weiteren Unterlagen, können Sie zu einem zügigeren Annehmen der Patienten beitragen. Was Sie bei Ihrem Praxisbesuch mitbringen sollten finden Sie hier.

In manchen Fällen werden Ihnen, je nach Beschwerden und geplanter Untersuchungen, bereits nach der Anmeldung Augentropfen zur Erweiterung der Pupille verabreicht.

Je nach Erkrankung und/ oder Beschwerden werden bei der Voruntersuchung einige Vermessungen durchgeführt, die dem Arzt wichtige Informationen für die weitere Behandlung liefern. Anschließend dürfen Sie wieder in dem Wartebereich Platz nehmen, bis Sie zu dem behandelnden Arzt ins Sprechzimmer gerufen werden. Im Rahmen unserer offenen Sprechstunde kann es u.U. zu Wartezeiten kommen. Wir bitten zu bedenken, dass wir mehrere Behandlungs- und Untersuchungszimmer sowie mehrere Ärzte haben. Es kann somit sein, dass ein Patient der nach Ihnen ins Wartezimmer kommt bereits vor Ihnen wieder aufgerufen wird.

Unser ambulanter Praxisbereich erstreckt sich in dem Hauptgebäude mit fünf Sprechzimmern und zwei Voruntersuchungen über die gesamte Hochparterre stufenfrei.

Ein Teil unserer Spezialdiagnostik findet ggf. in weiteren Etagen des Hauptgebäudes statt. Zum Erreichen dieser Untersuchungsräume steht Ihnen neben unserem Treppenhaus natürlich auch ein Fahrstuhl bereit, mit dem wir Sie gerne auf die entsprechende Etage begleiten.

Weitere Sprechzimmer unserer Praxis finden Sie im angegliederten Nachbargebäude mit der Hausnummer 81.

Falls sich Ihr behandelnder Augenarzt an diesem Tag in einem der dortigen drei Sprechzimmer befindet, wird die Kollegin an der Hauptanmeldung Sie bitten sich in das Nachbargebäude zu begeben.

Dies erreichen Sie über eine silberne Rampe und nur wenige Treppenstufen. Bei Bedarf steht Ihnen auch hier ein Rollstuhllift zur Verfügung. Innerhalb der Praxisräumlichkeiten ist auch hier stufenfrei jeder Raum erreichbar.

Nach oben

Mein Praxisbesuch

Bei einem Praxisbesuch in Braunschweig freuen wir uns, Sie an unserer Anmeldung im Hauptgebäude mit der Hausnummer 82 begrüßen zu dürfen.

Die Hauptanmeldung ist Ihre erste Anlaufstelle und liegt Hochparterre. Stellen wenige Treppenstufen Schwierigkeiten für Sie dar, steht Ihnen hierfür ein Treppenlift (auch mit Selbstbedienung) zur Verfügung. Dieser ermöglicht Ihnen einen stufenlosen Zugang in unsere Praxis. Hierfür ist es notwendig, dass wir Sie auf diesen Treppenlift mit Hilfe Ihrer Begleitperson umsetzen können.

An der Hauptanmeldung erwarten Sie unsere Medizinischen Fachangestellten, die der Reihe nach die Patienten annehmen und Sie zur Voruntersuchung oder Ihrer geplanten Untersuchung/ Behandlung weiterleiten.

Durch bereit halten Ihrer Gesundheitskarte und ggf. Überweisung oder weiteren Unterlagen, können Sie zu einem zügigeren Annehmen der Patienten beitragen. Was Sie bei Ihrem Praxisbesuch mitbringen sollten finden Sie hier.

In manchen Fällen werden Ihnen, je nach Beschwerden und geplanter Untersuchungen, bereits nach der Anmeldung Augentropfen zur Erweiterung der Pupille verabreicht.

Je nach Erkrankung und/ oder Beschwerden werden bei der Voruntersuchung einige Vermessungen durchgeführt, die dem Arzt wichtige Informationen für die weitere Behandlung liefern. Anschließend dürfen Sie wieder in dem Wartebereich Platz nehmen, bis Sie zu dem behandelnden Arzt ins Sprechzimmer gerufen werden. Im Rahmen unserer offenen Sprechstunde kann es u.U. zu Wartezeiten kommen. Wir bitten zu bedenken, dass wir mehrere Behandlungs- und Untersuchungszimmer sowie mehrere Ärzte haben. Es kann somit sein, dass ein Patient der nach Ihnen ins Wartezimmer kommt bereits vor Ihnen wieder aufgerufen wird.

Unser ambulanter Praxisbereich erstreckt sich in dem Hauptgebäude mit fünf Sprechzimmern und zwei Voruntersuchungen über die gesamte Hochparterre stufenfrei.

Ein Teil unserer Spezialdiagnostik findet ggf. in weiteren Etagen des Hauptgebäudes statt. Zum Erreichen dieser Untersuchungsräume steht Ihnen neben unserem Treppenhaus natürlich auch ein Fahrstuhl bereit, mit dem wir Sie gerne auf die entsprechende Etage begleiten.

Weitere Sprechzimmer unserer Praxis finden Sie im angegliederten Nachbargebäude mit der Hausnummer 81.

Falls sich Ihr behandelnder Augenarzt an diesem Tag in einem der dortigen drei Sprechzimmer befindet, wird die Kollegin an der Hauptanmeldung Sie bitten sich in das Nachbargebäude zu begeben.

Dies erreichen Sie über eine silberne Rampe und nur wenige Treppenstufen. Bei Bedarf steht Ihnen auch hier ein Rollstuhllift zur Verfügung. Innerhalb der Praxisräumlichkeiten ist auch hier stufenfrei jeder Raum erreichbar.

Nach oben

Weitere Themen zum
Punkt Häufige Fragen: