Premiumlinsen – mehr Brillenfreiheit

Gutes Sehen trägt wesentlich zur Lebensqualität bei. Mit fortschreitendem Alter nimmt die natürliche Sehkraft ab, der Graue Star ist eine der häufigsten Ursachen dafür. Während die meisten anderen Beeinträchtigungen des Sehvermögens (Kurz- und Weitsichtigkeit, Astigmatismus, Alterssichtigkeit) sich mit Brille oder Kontaktlinsen korrigieren lassen, ist der Graue Star nur operativ behandelbar.

Bei der Grauen Star Operation wird die eigene getrübte Linse durch eine Kunstlinse (medizinisch Intraokularlinse, kurz: IOL) ersetzt. Die Entscheidung für eine Premiumlinse, d.h. eine individuelle Kunstlinse mit auf Sie abgestimmten Zusatznutzen, fällt häufig im Zusammenhang mit der Operation des Grauen Stars.

Die speziell für Sie angefertigte Premiumlinse bietet viele Vorteile, z.B.:

  • Besseres Sehen
  • Hoher Sehkomfort
  • Brillenfreiheit (im Regelfall)

Die möglichen Zusatzfunktionen einer Premiumlinse sind dabei so vielfältig und individuell wie Ihre Augen. Aber auch hier gilt: Nicht alles Machbare ist auch bei jedem Patienten sinnvoll. In einem ersten Gespräch klären wir Sie gerne unverbindlich über die jeweiligen Vor- und Nachteile der verschiedenen Linsen in Abhängigkeit Ihrer Diagnose und Ihrer Wünschen auf.

Nach weitergehenden umfangreichen Untersuchungen und ausführlicher Beratung durch unsere Augenärzte und unsere Augenoptikmeisterin entscheiden wir gerne mit Ihnen gemeinsam, welche Zusatzfunktionen für Sie sinnvoll und wichtig sind. Für eine solche umfassende und individuelle Beratung bieten wir Ihnen gerne einen Termin in unserer refraktiven Sprechstunde an.

Für Ihre Fragen und Wünsche nehmen wir uns hier ausführlich Zeit und begleiten Sie gerne sowohl bei der Entscheidung für eine Premiumlinse als auch in der späteren Umsetzung Ihrer persönlichen Bestlösung.

Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gerne auch alle Fragen, die im Zusammenhang mit dem operativen Eingriff entstehen und über die Möglichkeit des Einsatzes des Femto-Lasers.

Die neue Kunstlinse muss nicht, wie bei vielen anderen Körperimplantaten verschleißbedingt nach einigen Jahren, ausgetauscht werden und unterliegt auch keinen Abstoßungsreaktionen.

Seheindruck mit StandardlinseSeheindruck mit Premiumlinse mit Zusatzfunktion in Ferne und Nähe
Nach oben

Premiumlinsen – mehr Brillenfreiheit

Gutes Sehen trägt wesentlich zur Lebensqualität bei. Mit fortschreitendem Alter nimmt die natürliche Sehkraft ab, der Graue Star ist eine der häufigsten Ursachen dafür. Während die meisten anderen Beeinträchtigungen des Sehvermögens (Kurz- und Weitsichtigkeit, Astigmatismus, Alterssichtigkeit) sich mit Brille oder Kontaktlinsen korrigieren lassen, ist der Graue Star nur operativ behandelbar.

Bei der Grauen Star Operation wird die eigene getrübte Linse durch eine Kunstlinse (medizinisch Intraokularlinse, kurz: IOL) ersetzt. Die Entscheidung für eine Premiumlinse, d.h. eine individuelle Kunstlinse mit auf Sie abgestimmten Zusatznutzen, fällt häufig im Zusammenhang mit der Operation des Grauen Stars.

Die speziell für Sie angefertigte Premiumlinse bietet viele Vorteile, z.B.:

  • Besseres Sehen
  • Hoher Sehkomfort
  • Brillenfreiheit (im Regelfall)

Die möglichen Zusatzfunktionen einer Premiumlinse sind dabei so vielfältig und individuell wie Ihre Augen. Aber auch hier gilt: Nicht alles Machbare ist auch bei jedem Patienten sinnvoll. In einem ersten Gespräch klären wir Sie gerne unverbindlich über die jeweiligen Vor- und Nachteile der verschiedenen Linsen in Abhängigkeit Ihrer Diagnose und Ihrer Wünschen auf.

Nach weitergehenden umfangreichen Untersuchungen und ausführlicher Beratung durch unsere Augenärzte und unsere Augenoptikmeisterin entscheiden wir gerne mit Ihnen gemeinsam, welche Zusatzfunktionen für Sie sinnvoll und wichtig sind. Für eine solche umfassende und individuelle Beratung bieten wir Ihnen gerne einen Termin in unserer refraktiven Sprechstunde an.

Für Ihre Fragen und Wünsche nehmen wir uns hier ausführlich Zeit und begleiten Sie gerne sowohl bei der Entscheidung für eine Premiumlinse als auch in der späteren Umsetzung Ihrer persönlichen Bestlösung.

Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gerne auch alle Fragen, die im Zusammenhang mit dem operativen Eingriff entstehen und über die Möglichkeit des Einsatzes des Femto-Lasers.

Die neue Kunstlinse muss nicht, wie bei vielen anderen Körperimplantaten verschleißbedingt nach einigen Jahren, ausgetauscht werden und unterliegt auch keinen Abstoßungsreaktionen.

Nach oben

Weitere Themen
zum Punkt Behandlungsangebot: